Koaxiale Kabel als Meterware Ergänzend zur umfangreichen Auswahl an koaxialen Steckverbindern bieten wir auch eine breite Auswahl an koaxialen Kabeln als Meterware. Somit können Sie genau aufeinander abgestimmte koaxiale Kabel und Steckverbinder direkt aus einer Hand beziehen. In unserem Sortiment finden Sie koaxiale Kabel genau für Ihre Anwendungen und Ansprüche: sowohl hochwertige PTFE-Kabel, kostengünstige PE-Kabel, Low-Loss-Kabel als auch hochabschirmende Semi-Flex-Kabel. Ihr Wunsch-Kabel erhalten Sie bei uns zu Ringen gebunden auch in kleinen Standard-Einheiten. RG Kabel als Ring gebunden Semi-Flex Kabel (handformbar) Sonderlängen auf Anfrage 50 und 75 Ohm Typen passend zu Telegärtner Koax-Steckverbindern Low-Loss Kabel Kriterien zur Auswahl geeigneter Koax Kabel In der Produkttabelle finden Sie eine Vielzahl an technischen Parametern, welche Ihnen die Auswahl des richtigen Kabels für Ihre Anwendung erleichtern sollen: Wellenwiderstand (Impedanz) 50 Ohm oder 75 Ohm Für die Übertragung von Videosignalen und in der Weitverkehrstechnik wird mit 75 Ohm System gearbeitet. In fast allen anderen Bereichen werden 50 Ohm Kabel eingesetzt. Einfügedämpfung (Attenuation) Die Einfügedämpfung beschreibt die elektrischen Verluste entlang der Leitung. Sie wird im wesentlichen durch Kabeldurchmesser, Material des Dielektrikums und der zu übertragenden Frequenz bestimmt. Low-Loss-Kabel zeichnen sich durch besonders gute (niedrige) Werte bei der Einfügedämpfung aus. Schirmdämpfung Die Schirmdämpfung beschreibt wie gut das Kabel die Abstrahlung bzw. Einstrahlung von HFSignalen entlang der Leitung verhindert. Um die Schirmdämpfung zu verbessern werden bei Kabeln doppelte Schirmgeflechte, Folie + Geflechtschirme und verzinnte Geflechte eingesetzt. Temperaturbereich Abhängig von den verwendeten Materialen lassen sich die Kabel bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen einsetzen. Kabel mit PE oder PVC Mantel sind bis ca. 80°C einsetzbar. Kabel mit PTFE bzw. FEP Mantel bis ca. 200 °C
Back to Top